top of page

Gulaschheurigen mit Brandverdacht

Für die Kameraden und Freunde der freiwilligen Feuerwehr Pottenstein geht ein arbeitsreiches, aber schönes Wochenende zu ende.


Zuerst möchten wir uns herzlich bei allen bedanken, die uns nach der langen Corona-Pause wieder im Feuerwehrhaus besucht und damit unterstützt haben. Sei es am Samstag, den 20. August, als sich unsere Fahrzeughalle erstmals in ein Clubhouse mit dem Motto "Brandverdacht" verwandelte, die Liveband XDREAM unser jugendliches Publikum und alle Jung gebliebenen zum tanzen animierte, das Bar-Team erfrischende Mixgetränke ausschenkte und die gute Stimmung bis in die frühen Morgenstunden anhielt,

oder am Sonntag darauf, als wir beim altbewehrten Gulaschheurigen alle Kirtaggänger zu einem herzhaften Mittagessen in gemütlicher Atmosphäre luden und mit köstlichen Spezialitäten aus dem Gulaschtopf verwöhnten. Dazu servierten wir regionales Bier und selbstgemachte Mehlspeisen zum Nachtisch.


Vielen Dank auch an die Zahlreichen helfenden Hände aus der Bevölkerung, die dieses Fest für uns zu einem Erfolg führten. Der Reinerlös der Veranstaltung dient zur Instandhaltung und Erneuerung der Einsatzbekleidung und diverser Gerätschaften, die zur Aufrechterhaltung des Feuerwehrdienstes benötigt werden.


Bericht: Markus Hackl, ASB ÖA Fotos: Gerald Schwarz, HBM Robert Rudolf, PFM Markus Hackl








475 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page