top of page

Brandeinsatz nach Grillfeier

Die Grillparty im Garten eines Mehrfamilienwohnhauses endete mit einem Schrecken für die Beteiligten.


Am Sonntag, den 22. Mai 2022, um 18:41 Uhr, wurde die Feuerwehr Pottenstein von der Bezirksalarmzentrale Baden zu einem Einsatz "Kontrolle nach Brand eines Grillers (Alarmstufe B0) in der Hainfelderstraße" alarmiert.


Zuvor endete eine gesellige Grillfeier im Garten des Mehrparteienhauses nicht wie gewünscht. Durch Funkenflug aus dem Rauchabzug war ein unmittelbar neben der Grillstelle befindlicher Sichtschutzzaun in Brand geraten. Geistesgegenwärtig versuchten die Anwesenden, das Feuer mit einem Handfeuerlöscher zu bekämpfen, und verständigten gleichzeitig über den Notruf 122 die Feuerwehr, da sich hinter dem Haus auch bereits der Waldrand befindet.


Wir erreichten kurz darauf die Einsatzadresse, in einer Nebenfahrbahn der Hainfelder Bundesstraße. Bei der Erkundung des Einsatzleiters, Kommandant Thomas Schonaklener, ergab sich, dass die Flammen bereits gelöscht waren. So wurde zur Sicherheit mit der Wärmebildkamera die unmittelbare Umgebung nach etwaigen versteckten Glutnestern abgesucht. Einige kritische Stellen konnten dabei lokalisiert und diese gezielt, ebenfalls gelöscht werden.


Die durch den Brand entstandene Schadensumme dürfte sich in Grenzen halten. Der Griller wird künftig an einer anderen Stelle platziert.


Nachdem diese Arbeiten erledigt waren, rückten wir mit "TANK-1" und "TANK-2", mit insgesamt 12 Mann Besatzung, ins Feuerwehrhaus ein, um die Einsatzbereitschaft wieder herzustellen.


Bericht/Fotos: Markus Hackl, ASB ÖA




602 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ölspur am Waldweg

Comments


bottom of page