top of page

Bergung Klein-LKW

In den frühen Morgenstunden blieb der Lieferant eines Tiefkühl-Unternehmens auf einem verschneiten Parkplatz stecken...


Am Dienstag, den 5. Dezember 2023, um 06:04 Uhr, wurde die Feuerwehr Pottenstein von der Bereichsalarmzentrale Baden zu einer "LKW-Bergung (Alarmstufe T1) in der Schießstättgasse" alarmiert.


Zuvor war dem Zusteller von Tiefkühlwaren ein Missgeschick passiert. Als er nach einer Lieferung auf dem engen Parkplatz einer Wohnhausanlage sein Fahrzeug wenden wollte, verwechselte er im Rückspiegel, aufgrund der Schneelage, eine Regenwasser-Sickermulde mit einer leerstehenden PKW Abstellfläche. Als er den Tiefkühl-LKW in diesen zurück schob, bemerkte er seinen Irrtum. Doch es war zu spät, er steckte nun mit dem Heck des Fahrzeuges fest. Nachdem alle Versuche, sich selbst aus der misslichen Lage zu befreien, scheiterten, verständigte er über den Notruf 122 die Feuerwehr.


Wir erreichten kurz darauf die Einsatzadresse, wo uns der Lenker bereits erwartete. Da der Klein-LKW zwar festgefahren war, aber sonst keine Beschädigungen aufwies, konnte er problemlos mit der Einbauseilwinde des Einsatzfahrzeuges auf die Asphaltfläche zurück gezogen werden.


Nachdem die Arbeit erledigt war, konnte der Zusteller seine Lieferungen fortsetzen.


Wir rückten mit "TANK-1" und insgesamt 5 Mann Besatzung ins Feuerwehrhaus ein, um die Einsatzbereitschaft wieder herzustellen.


Bericht/Fotos: Markus Hackl, ASB ÖA




425 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ölspur am Waldweg

Kommentare


bottom of page