top of page

Türöffnung im Krumpöckhof

Eine besorgte Frau vermutete einen Unfall in der Wohnung und alarmierte die Einsatzkräfte


Am Mittwoch, den 22. September 2021, um 10:47 Uhr, wurde die Feuerwehr Pottenstein von der Bezirksalarmzentrale Baden zu einer "Türöffnung (Alarmstufe T1) in der Gutensteinerstraße" alarmiert.


Eine junge Frau machte sich große Sorgen, nachdem sie über einen längeren Zeitraum nichts von ihrem bekannten gehört hatte, der in ihrer Abwesenheit auf ihre Wohnung und die Katzen aufpasst. Da sie ihn telefonisch nicht mehr erreichen konnte, befürchtete sie das Schlimmste und alarmierte über den Notruf die Rettungskräfte.


Als wir wenig später die Einsatzadresse erreichten, waren die Sanitäter des Roten Kreuzes bereits vor Ort. Läuten und Klopfen an der Wohnungstüre brachten kein Ergebnis. Der Einsatzleiter erkundete die Lage. Da sich die Wohnung im Erdgeschoß des Mehrparteienhauses befand, wurde beschlossen, über ein gekipptes Fenster in die Räumlichkeiten zu gelangen. So musste das Sicherheitsschloss an der Türe nicht beschädigt werden.

Gesagt getan, kurz darauf kletterte ein Kamerad durch das Fenster in die Wohnung. Dort fand er auch den gesuchten Mann vor, der erschrocken durch den Krach, aufgewacht war. Er hatte aufgrund eines tiefen Schlafes weder die Anrufe seiner Freundin, noch die Klopfzeichen der Rettungskräfte gehört und wahr wohl auf.


So konnte der Einsatz für alle beteiligten, erleichtert und schnell, wieder beendet werden.


Wir rückten mit "TANK-1" und 2 Mann Besatzung ins Feuerwehrhaus ein, um die Einsatzbereitschaft wieder herzustellen.


Fotos: Mario Grabner, HLM Bericht: Markus Hackl, ASB-ÖA


326 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Σχόλια


bottom of page