Brand einer Waschküche in Grillenberg

Die Feuerwehr Pottenstein unterstützte den Einsatz mit dem Atemluft-Fahrzeug


Am Sonntag, den 12. Dezember 2021, um12:57 Uhr, wurde die Feuerwehr Pottenstein mit dem Atemluftfahrzeug "ALF" von der Bezirksalarmzentrale Baden zu einem "Kleinbrand (Alarmstufe B1) in Grillenberg" alarmiert.


Zuvor, gegen 12:34 Uhr, wurden bereits die Feuerwehren Grillenberg, Neusiedl und Hernstein zum Brandeinsatz alarmiert. (Siehe Bericht Feuerwehr Grillenberg). Gegen Ende der Löscharbeiten wurde die Stützpunktfeuerwehr mit dem ALF vom Einsatzleiter angefordert, um die Verwendeten Atemschutzflaschen der eingesetzten Atemschutztrupps zu befüllen.


Nach Beendigung der Arbeit rückten wir mit "ALF" und "TANK-1", mit insgesamt 5 Mann Besatzung ins Feuerwehrhaus ein, um die Einsatzbereitschaft wieder herzustellen.


Bericht: Markus Hackl, ASB ÖA

341 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen