top of page

Baum blockiert Passstraße

Nächtliche Unwetter sorgten im ganzen Land für zahlreiche Einsätze. Auch die Feuerwehr Pottenstein wurde in den frühen Morgenstunden zu einem Sturmschaden alarmiert.


Am Freitag, den 25. August 2023, um 02:39 Uhr, wurde die Feuerwehr Pottenstein von der Bereichsalarmzentrale Baden zu einem technischen Einsatz "Sturmschaden (Alarmstufe T1) Baum auf Straße" nach Grabenweg alarmiert.


Eine heftige Sturmböe ließ eine Baumgruppe am bewaldeten Steilhang am Fuße des "Halses", wie Dominosteine knicken. Der Größte von ihnen fiel genau auf die Passstraße, wo die mächtige Baumkrone am Asphalt zerschellte. Zum Glück befand sich zu diesem Zeitpunkt niemand in der Nähe der Unglücksstelle. Doch kurz darauf wurde die Straßenblockade von jungen Autofahrern entdeckt. Diese verständigten über den Notruf 122 die Feuerwehr.


Wir erreichten kurze Zeit später die Einsatzadresse an der Gutensteinerstraße, bei Kilometer 11,5. Inzwischen standen schon mehrere PKW und LKW an beiden Seiten der "Blockade" und erwarteten unser Kommen.

Sofort begannen wir mit der Arbeit. Mit Motorsäge wurden der Stamm und die Äste in handliche Stücke zerteilt und mit Muskelkraft im angrenzenden Straßengraben abgelegt. Nachdem die Fahrbahn auch von diversen Zweigen und Blättern gereinigt war, konnte die Straße wieder für den morgendlichen Berufsverkehr freigegeben werden.


Wir rückten mit "TANK-1" mit 6 Mann Besatzung ins Feuerwehrhaus ein, um die Einsatzbereitschaft wieder herzustellen.


Bericht/Fotos: Markus Hackl, ASB ÖA







443 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ölspur am Waldweg

Comments


bottom of page