Freitag, 30.01.2009

Ausgeschieden


Versorgungsfahrzeug LAST 1986-2009
Eine (Paletten-) bewegende Fahrt geht zu Ende!


In tiefer Betroffenheit geben wir das Ausscheiden unseres Versorgungsfahrzeuges, auch liebevoll "LAST" genannt, bekannt.

Unser lieber Ausgeschiedener erblickte 1986 irgendwo in einem Werk in Italien die Straßen der Welt.

Die ersten Kilometer führten ihn zu den Wiener E-Werken, wo der damals noch weiße Iveco 10 Jahre seines jungen Daseins verbrachte. Nachdem er dort seine Arbeit mit vollem 100 PS-Einsatz abgeleistet hatte, stellte er sich 1996 in den Dienst der Freiwilligen Feuerwehr Pottenstein.

Hier wurde er von seinen Kameraden in vielen Arbeitsstunden zu einem "echten" roten Feuerwehrauto umgerüstet.

Seine treuen Dienste zeichneten ihn vor allem bei diversen Hochwassereinsätzen und im Katastrophenhilfsdienst aus. Ebenso war er bei so manchem Feuerwehrfest als unersetzlicher Gehilfe nicht wegzudenken!

In letzter Zeit jedoch wurde der k(r)ostbare Freund immer schadensanfälliger, die Technik versagte, und eine erneute Reparatur erwies sich als nicht mehr rentabel. Nachdem er im letzten Jahr auch keine Prüfplakette mehr bekam, legte der kleine rote LKW am 31. Jänner 2009 seine Kennzeichen nun für immer nieder!

Die fahrbaren Überreste unseres lieben LAST werden bis zur nächsten Verwertung im "alten" Feuerwehrhaus abgestellt.

Für die geleisteten Dienste danken wir unserem unvergesslichen Nutzfahrzeug, das einen leeren Platz in unserer Garage hinterlässt, mit einem traurigen

GUT WEHR! Cry

 

Bericht/Fotos: LM Markus Hackl, ASB-ÖA

 

 


Die FFP unterstützen Unterstützendes Mitglied werden !

Copyright 2020 - Freiwillige Feuerwehr Pottenstein
       Site by Stastny IT & Media