Dienstag, 11.02.2020

Baum blockierte Passstraße


Die angekündigten, schweren Unwetter der Nacht, hatten das Ortsgebiet großteils verschont. Jedoch knickte ein Baum neben der Gutensteinerstraße und legte den Straßenverkehr lahm.


Am Dienstag, den 11. Februar 2019, um 09:32 Uhr, wurde die Feuerwehr Pottenstein von der Bezirksalarmzentrale Baden zu einem "Sturmschaden (Alarmstufe T1), auf dem Hals, Bäume über Straße" alarmiert.

Verkehrsteilnehmer, die auf der Paßstraße zwischen Pottenstein und Pernitz unterwegs waren, meldeten über den Feuerwehrnotruf 122, dass die Straße von mehreren, umgefallenen Bäumen blockiert war. Nach der stürmischen, vergangenen Nacht, war dieses Schadensbild bundesweit keine Seltenheit.

Wir erreichten rasch die angegebene Einsatzadresse auf der LH138 unmittelbar nach Ortsende. Mitarbeiter der Straßenmeisterei hatten zu diesem Zeitpunkt den umgefallenen Baum bereits von der Landesstraße entfernt. So sicherten wir die Unglücksstelle und säuberten die Fahrbahn von umliegenden Ästen und Rindenteilen.

Die Arbeit war schnell erledigt. So konnte die Straße wieder für den Verkehr frei gegeben werden und wir rückten mit "TANK1" und "PUMPE", mit insgesamt 5 Mann Besatzung, zurück ins Gerätehaus ein, um die Einsatzbereitschaft wieder herzustellen.

Bericht/Fotos: Markus Hackl, ASB ÖA

 


Die FFP unterstützen Unterstützendes Mitglied werden !

Copyright 2020 - Freiwillige Feuerwehr Pottenstein
       Site by Stastny IT & Media