Sonntag, 24.11.2019

Ausbildungsprüfung Atemschutz


Am Samstag wehte die weiße Fahne über dem Feuerwehrhaus. Alle zur Ausbildungsprüfung APAS Silber und Gold angetretenen Kameraden bestanden mit Erfolg!


Am Samstag, den 23. November 2019, war der Tag gekommen, an dem sich 6 Kameraden der Feuerwehr Pottenstein nach Wochen des Trainings, der Herausforderung zur Absolvierung der Ausbildungsprüfung Atemschutz stellten.

Atemschutzgeräte, eine der wichtigsten Errungenschaften der Feuerwehr, sind, bei zum Beispiel Brandeinsätzen, als Lebenssicherung nicht wegzudenken. Mit diesen Geräten zu Arbeiten erfordert von den Trägern gewisse körperliche und gesundheitliche Voraussetzungen, und natürlich auch die nötige Technik und Übung. Diese Tätigkeit ist meistens sehr anstrengend, schweißtreibend und erfordert von den Kameraden höchste Konzentration.

Um diese Eigenschaften zu trainieren, bietet die Feuerwehr unter Anderem auch die Möglichkeit, in den Leistungsstufen Bronze, Silber und Gold, das Wissen und die richtige Handhabung aufzufrischen sowie zu festigen. Bei dieser Ausbildungsprüfung geht es nicht um das Erreichen von Bestzeiten, obwohl ein gewisses Zeitfenster einzuhalten ist. Ein großer Schwerpunkt dieser Ausbildung ist die Zusammenarbeit der Mitglieder in einem Atemschutztrupp. Auch auf richtiges und sicheres Arbeiten wird in den Stationen "Ausrüsten", "Personenrettung", "Löschangriff" (über eine Hindernisbahn) und "Gerätekunde" großen Wert gelegt. Zusätzlich müssen ein Fragenkatalog beantwortet und verschiedene Gefahrenzeichen benannt werden können. So auch die Kameraden aus Pottenstein.

Bei der anschließenden Nachbesprechung konnte das Ergebnis des Tages bekannt gegeben werden. Alle angetretenen Kameraden der Feuerwehr Pottenstein, die sich in zwei Trupps dieser Aufgabe stellten, konnten die Prüfung mit Erfolg abschließen.

Unter Beisein von Bezirkskommandantstellvertreter Brandrat Alexander Wolf, Abschnittskommandantstellvertreter Abschnittsbrandinspektor Gerald Lechner, Bürgermeister Daniel Pongratz sowie Vizebürgermeister Reinhard Dattler wurde die Auszeichnung samt Urkunde, vom Bewerterteam, an die Probanden übergeben.

Leistungsstufe Silber:

FM Stefan SULZER

Leistungsstufe Gold:

LM Albert BRAUNÖCK 
ASB Markus HACKL 
HBI Thomas SCHONAKLENER
FT Christian SCHWARZ 
LM Stefan SCHWARZ

Ein herzlicher Dank gilt an dieser Stelle nochmals dem Bewerterteam für die faire Beurteilung sowie die Abnahme der Prüfung.

Bericht: Markus Hackl, ASB
Fotos: Markus Hackl; Albert Braunöck, LM

 


Die FFP unterstützen Unterstützendes Mitglied werden !

Copyright 2019 - Freiwillige Feuerwehr Pottenstein
       Site by Stastny IT & Media