Mittwoch, 03.01.2018

Unser neues Einsatzfahrzeug


HLFA2 TANK1 Pottenstein,
2018 zum 150. Geburtstag wird unsere Wehr ein neues modernes Einsatzfahrzeug in Dienst stellen, von dessen Entstehung wollen wir hier Berichten.


 

 

HLFA2_UeS.JPG

thumb_HLF2_Flyer_4.jpg

IMG_3870.JPG

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

               

             

             Altes Fahrzeug:

1988 wurde aufgrund der damaligen NÖ Mindestausrüstungsverordnung für Freiwillige Feuerwehren, ein Tanklöschfahrzeug 3.000 mit Allradantrieb auf Steyr 13S21 beschafft.

Nach nun 30 Jahren Einsatzdienst ist dieses Tanklöschfahrzeug in die Jahre gekommen und die Gerätschaften sind veraltet.

Obwohl wir die vorgegebene Nutzungsdauer von 25 Jahren, dank guter Pflege, um weitere 5 Jahre verlängern konnten war klar das eine Neubeschaffung auf uns zu kommt.

 

 

Interschutz_0004.jpgHLFA2_PL.JPG


HLFA2_B1.JPG

Die Vorgaben (Baurichtlinie des NÖ Landesfeuerwehrverbandes) mussten berücksichtigt, sowie die Bedarfsausrüstung evaluiert werden. Feuerwehren mit entsprechenden Neufahrzeugen wurden besucht und verschiedene Hersteller kamen zu uns um ihre Produkte zu präsentieren.

HLFA2_B2.JPG

 

Nach Erteilung der Ankaufsgenehmigung durch den NÖ Landesfeuerwehrverband folgten die Präsentation und Gespräche mit der Gemeindeverwaltung um die Finanzierung sicherzustellen, zu welcher auch die FF Pottenstein selbst ihren größtmöglichen finanziellen Beitrag leistet – vielen Dank dafür an unsere Spender.

Im Herbst 2016 erfolgte die europaweite Ausschreibung über die Lieferung eines Hilfeleistungsfahrzeugs 2.

Am 4. Jänner 2017 fand im Feuerwehrhaus die Angebotsöffnung unter Beisein der Gemeindeverwaltung, des Kommandos und Planungsteams sowie drei Vertretern der vier abgebenden Firmen statt.

In den Tagen danach folgte die Bewertung der Angebote, schließlich erhielt die Firma Rosenbauer aus Leonding den Zuschlag als Bestbieter, zudem war es auch das günstigste aller abgegebenen Angebote 


HLFA2_T2.JPGIMG_0758.JPG




 

IMG_3459.jpgHLFA2_T3.JPG

Der neu konzipierte Aufbau schafft größere Geräteräume bei unveränderten Außenabmessungen.

Die Mannschaftsraumkabine ist in den Aufbau integriert.
Die Mannschaft hat mehr Platz und kommt sicher und komfortabel zum Einsatzort.

Die Rosenbauer Drehtreppe ermöglicht der Mannschaft einen schnellen und
sicheren Ein- und Ausstieg. Selbst mit schwerem Atemschutz und wenn die
Türe nur halb geöffnet werden kann.

Der LED-Lichtmast steht für maximale Ausleuchtung bei geringem
Stromverbrauch und langer Lebensdauer.


IMG_7111.JPG

Bei einer Führung im Herstellerwerk in Leonding konnte sich die gesamte interessierte Mannschaft im Juli 2017 von der Qualität des gewählten Produktes überzeugen.


20171211_133348_resized_(2).jpg

Ende November 2017 begannen die Arbeiten am Aufbau unseres Fahrzeuges, Mitte Dezember wurde die Rohbauphase abgeschlossen und am 17. Jänner 2018 werden wir samt den zu übernehmenden Gerätschaften nach Leonding fahren um deren Einbau zu besprechen.

Die Auslieferung ist für März 2018 geplant und wir sind zuversichtlich diesen Termin halten zu können.

 

Update vom 17.01.2018

Heute erfolgte die Übergabe der Beladung sowie die Rohbaubesprechung bei der Firma Rosenbauer in Leonding. Zum ersten Mal konnten wir mit unserem HLFA 2 auf Tuch(Blech)fühlung gehen und an diesen langen Arbeitstag weitere Details an unseren Fahrzeug abklären.



 


Die FFP unterstützen Unterstützendes Mitglied werden !

Copyright 2018 - Freiwillige Feuerwehr Pottenstein
       Site by Stastny IT & Media