Freitag, 24.06.2016

TUS Alarm im Landesjugendheim


Ein Fehlalarm im Eingangsbereich war der Auslöser.


Am Freitag, den 24. Juni 2016, um 18:22 Uhr, wurde die Feuerwehr Pottenstein von der Bezirksalarmzentrale in Baden zu einem "TUS*-Alarm (B1) im Landesjugendheim" alarmiert.

Als wir kurz darauf die Einsatzadresse in der Gutensteinerstraße erreichten, war das Gebäude bereits von den Betreuern evakuiert worden. Die Kinder und Jugendlichen sowie eine Jogagruppe, die sich in dem Wohnheim aufgehalten hatten, erwarteten unser Kommen auf dem dafür vorgesehenen Sammelplatz.

Nach kurzer Zeit konnte auch schon Entwarnung gegeben werden. Der für den Alarm verantwortliche Brandmelder dürfte anhand einer technischen Fehlfunktion von selbst losgegangen sein.

Um ca. 18:45 Uhr, rückten wir mit "TANK-1" "TANK-2" und "BUS" mit insgesamt 14 Mann Besatzung zurück ins Gerätehaus ein, um die Einsatzbereitschaft wieder herzustellen.

TUSTelemetrie und Sicherheit (früher auch: Tonfrequentes Uebertragungs-System) ist eine Bezeichnung für das Auslösen von Brand-, Aufzugs-, Technik- oder sonstigen Alarmen

Bericht: Gerald Schwarz, OBM

 


Die FFP unterstützen Unterstützendes Mitglied werden !

Copyright 2019 - Freiwillige Feuerwehr Pottenstein
       Site by Stastny IT & Media