Montag, 04.06.2012

Kuh "Zander" wieder fit!


Erfreuliche Nachrichten ereilen uns vom Uni-Gut Kremesberg.


Etwas mehr als eine Woche ist es her, da musste die Feuerwehr Pottenstein zu einer "Tierrettung am Kremesberg" ausrücken. Eine Kuh war durch die Verkettung unglücklicher Ereignisse in einen Jaucheschacht geraten, und konnte von den Tierpflegern nicht alleine befreit werden. 

Nach der gelungenen Bergung der Kuh "Zander" war noch nicht klar, ob das Tier die kommenden Tage unbeschadet überstehen würde.

Zahlreiche besorgte Leser unseres Berichtes erkundigten sich in der Verwaltung des Lehr- und Forschungsgutes der Vet Med Universität Wien über den gesundheitlichen Zustand.

Nun kann für alle Tierfreunde Entwarnung gegeben werden! Unser Wiederkäuer erfreut sich wieder bester Gesundheit, und ist zu seinen Artgenossen in den Laufstall zurückgekehrt.

Wir freuen uns über den glücklichen Ausgang unseres Einsatzes!

PS.: übrigens geht es unserem Kameraden Florian H., der such bei der Bergung einen Nerv im Genickbereich eingeklemmt hatte, auch schon wieder besser!! (o. Abb.)

Bericht: LM Markus Hackl

Fotos: Karin Grabenwöger

 


Die FFP unterstützen Unterstützendes Mitglied werden !

Copyright 2020 - Freiwillige Feuerwehr Pottenstein
       Site by Stastny IT & Media